Linux

Hier werden Artikel zum Thema Linux einsortiert.

Zur Suche nach den Dateien, die den Plattenplatz belegen gibt es unter unix einfache Möglichkeiten

Hauptverzeichnisse

>du -h --max-depth=1 ~ | sort -n -r

Verzeichnis Bilder

>du -ah ~/Bilder | sort -n -r

Find files > 20 MB 

find / -type f -size +20000k -exec ls -lh {} \; | awk '{ print $9 ": " $5 }'

 

Um einen Desktop Manager über X-Windows und putty zu betreiben benutzt man für KDE bzw. Gnome die folgenden Befehle:

Start KDE:

> startkde

Start Gnome

> gnome-session

Pipe

Mittels pipes lassen sich Ausgaben umleiten. Im Beispiel werden alle Ausgaben in die Datei "outfile" umgeleitet und alle Fehlermeldungen in die gleiche Datei.

command >outfile 2>&1

Oft verwendete Linux und Unix Befehle

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über häufig verwendete Befehle:

Read more: Oft verwendete Linux und Unix Befehle

System

Das Beispiel hier ist für RHEL4 RedHat Enterprise

Beispiel :

Zwei Netzwerkte

  • Admin Netz   192.168.y.0,
  • VPN netz       172.21.x.0  

Eine Route manuell zufügen

>route add -net 172.21.x.0 netmask 255.255.255.0 gw 192.168.y.254 dev eth0

Eine Route löschen

>route del -net 172.21.21.0 netmask 255.255.255.0 gw 192.168.y.254

Statische Route der Systemkonfiguration zufügen

Die Routen werden in der Datei /etc/sysconfig/network-scripts/route-eth0 definiert.

GATEWAY0=192.168.y.254 
NETMASK0=255.255.255.0
ADDRESS0=172.21.x.0

 oder :

172.168.x.0/24 via 192.168.x.x dev eth0 

Dann ggf. netztwerk neu starten oder neu booten

>service network restart 

Page 2 of 2

Bookmark

Follow me

Go to top