Vorgehensmodelle

Unternehmensarchitektur

Die Unternehmensarchitektur (Enterprise Architecture) im Rahmen der Informationstechnologie (IT) beschreibt das Zusammenspiel von Elementen der Informationstechnologie und der geschäftlichen Tätigkeit im Unternehmen.

 Die folgenden Architekturbereichte werden unterschieden:

  • Geschäftsarchitektur:
    Geschäftsprozesse des Unternehmens. 
  • Informations- und Datenarchitektur:
    Beschreibung der für die Durchführung der Geschäftsprozesse notwendigen Daten mit ihren Beziehungen.
  • Anwendungsarchitektur:
    Anwendungen sind für die Ausführung der Geschäftsprozesse erforderlich. Neben der Bestandsführung aller Anwendungen werden auch die Beziehungen und Schnittstellen zwischen den Anwendungen im Rahmen der Anwendungsarchitektur betrachtet. Die Anwendungen werden anhand ihrer fachlichen Funktionalität und der durch sie verarbeiteten Informationen kategorisiert.
  • Technologiearchitektur: Architekturelemente für Aufbau und Betrieb der IT-Infrastruktur.

Verweise

Frameworks

Es sind keine technischen Framworks gemeint sondern ehr Templates und Vorgehensmodelle

  • TOGAF - The Open Group Architecture Framework
  • Zachman Framework

Tools

 

Das V-Modell XT ist ein flexibles Modell zum Planen und Durchführen von Systementwicklungsprojekten. Im Februar 2005 wurde das erste Release des V-Modell XT fertiggestellt und löste das V-Modell 97 ab.

V-ModellXTDas V-Modell XT orientiert sich nun stärker an den Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik.

Es wird viel in Projekten im öfftenlichen Umfeld verwendet.

Read more: V-Modell XT

Bookmark

Follow me

Go to top